vetternlogo-001
vfbkstern
Veranstaltungskalender

 
Hier zum Newsletter anmelden...
 


 
Liebe Mitglieder des Vereins für bodenständige Kultur e.V.,
liebe Freunde der Vetternwirtschaft,

die Vettern geht wieder unter die lebenden Kneipen und hat euch ein paar Events anzubieten. Weitere sind in Planung.

Zudem ist die Kneipe wieder donnerstags ab 19 Uhr geöffnet.

Sofern nicht bei den Veranstaltungen gesonderte Hygienekonzepte gelten bzw. veröffentlicht werden, achtet bitte auf die derzeit gültigen Corona-Regelungen.
Wir freuen uns, Euch wieder zu sehen!

Euer VETTERN-Team & Vorstand des Vereins


TERMINE

2022

40 Jahre VETTERNWIRTSCHAFT

Seit 40 Jahren gibt es "die Vettern". Ein Grund zu Feiern!

Gemeint ist die Vetternwirtschaft in der Oberaustr. 2 in Rosenheim, eine vom Verein für bodenständige Kultur e.V. (VfbK e.V.) geführte Kulturkneipe. Schöne Jahre mit zahlreichen Theateraufführungen, Konzerten, Kunst und Kulturveranstaltungen, daneben auch Kneipenbetrieb und Feste im wahrscheinlich schönsten Biergarten der Stadt.

Am Donnerstag, 28.07. gibt es eine Vernissage zur Ausstellung zum Thema "40 Jahre Vettern" mit Filmvorführung vom Knocha (Alfons Riedl). Ein besonderes Schmankerl, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Dazu wird es Überraschungspakete geben mit "brand-Meldekarten" - Postkarten der besonderen Art von Brigitte Reich und Andreas Opperer.

Am Samstag, 30. Juli ab 16:00 Uhr wird dann mit Livemusik und Steckerlfisch im Biergarten das "Jahresfest" gefeiert. Die Ausstellung ist zu sehen vom 28. Juli - 29. September, Donnerstag und Freitag ab 19:00 Uhr (Öffnungszeiten können variieren). Die Vernissage findet am Donnerstag, 28.07. ab 19.00 Uhr mit Filmvorführung statt. Der Eintritt ist frei.

Do 28.07.22 - 19:00h

"40 Jahre Vettern" Ausstellung
Vernissage mit Filmvorführung

Am Donnerstag, 28.07. gibt es eine Vernissage zur Ausstellung zum Thema "40 Jahre Vettern" mit Filmvorführung vom Knocha (Alfons Riedl). Ein besonderes Schmankerl, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Dazu wird es Überraschungspakete geben mit "brand-Meldekarten" - Postkarten der besonderen Art von Brigitte Reich und Andreas Opperer.

Die Ausstellung ist zu sehen bis 29. September 2022, bei Kneipenbetrieb.

Der Eintritt ist frei.

Sa 30.07.22 - 16:00h

Jahresfest

Nach 2 Jahren ist es endlich wieder so weit!
Wir putzen die Außenbühne, heizen die Grills an und stellen die Fässer kalt. Denn dieses Jahr findet wieder unser Vetternjahresfest statt, und das zum 40 jährigen Bestehen des Vereins.

Musikalische Unterhaltung gibt es für euch von Jalopycat aus Rosenheim:



JalopyCat ist verspielt und verträumt, manchmal kratzig, manchmal innig. Wie die wilden Schwestern von Nora Jones schwelgen zwei Soulstimmen in inneren Untiefen und beschreiben das ewige Ringen mit sich selbst. Insgesamt besteht die Band aus vier breit interessierten Musikerinnen und Musikern, die sich in der oberbayerischen Szene bereits in verschiedenen Projekten ausgetobt haben. Ihr musikalischer Fundus besteht im Kern aus Rock und Soul der letzten 50 Jahre, angereichert mit Versatzstücken aus verschiedenen europäischen und südamerikanischen Stilen. Beim Songwriting wählt die Band meist nicht den vorhersehbarsten Weg: Warum in einem psychedelischen Walzer-Lied nicht mal in den Doom Metal abdriften? Das Resultat ist wild bis gechillt, läd ein zu Tanzen und sichim Gefühl zu verlieren. jalopycat.de

Und von G.Rag y los Hermanos aus München:

Die Gruppe gründete sich Ende 1999. Künstlerisch eigensinnig, geprägt vom DIY der Punkbands oder der 90er-Jahre-Hardcore-Bands. Irgendwann hatte man das satt oder auch nicht und wollte etwas Ruhigeres aber trotzdem Cooles starten. Daraus entwickelte sich dann ein ganz eigener Sound. Seit Jahren bewegen sich nun die Hermanos Patchekos zwischen Swing, Cumbia, Folk, Latin, ihren Punk Einflüssen und Lo-Fi Orchester hin und her.

Mittlerweile haben sie acht Studio-Alben auf Gutfeeling Records veröffentlicht, das letzte erschien im Juni 2018. Und sie haben sogar auch Filmmusik gemacht. Drei Soundtrack-Alben für "München 7" (u.a. nominiert für den Grimme Preis).

Die eigentliche Maschine der Hermanos Patchekos besteht aus zwei Perkussionisten, die ihre Drums nicht wirklich im herkömmlichen Sinne spielen: Ein Congaspieler und ein aus Plastik-Kisten und Blech zusammengebautes Schlagzeug. Das Ganze scheppert sehr südlich. Dazu kommt der Patcheko-Bläsersatz (3 Trompeten, 1 Klarinette + Bariton Saxophon), 3 Gitarren, 1 Crooner, Kontrabass, Akkordeon, Kalimba, Percussion.

Je nach Laune irgendwie ein Meditarranean Arkestra halt. Und absolut hypnotisch.
G.Rag y los Hermanos Patchekos

Der Eintritt ist frei.

So 14.08.22 - 13:00h

Traditionelles Scrabbleturnier

Anmeldung (erforderlich) unter booking@vfbk.net

So 28.08.22 - 19:00h

Theater - Mann ohne Eigenschaften - Staffel 5

.................

Weitere Termine erscheinen hier...

 

 

 

 


Wir distanzieren uns ausdrücklich von den Inhalten der auf vfbk.net verlinkten Internetseiten!

[Termine] [leider scho vorbei] [Vetternwirtschaft] [Verein] [Team und Freunde] [Bilder] [Kontakt] [Impressum]